Unsere informationswissenschaftliche Klasse iw09vz hat zu Beginn der letzte Woche mit den Malerarbeiten am DiLab begonnen. Im ersten Arbeitschritt galt es Türen und Fenster abzukleben sowie Löcher und Risse zu verspachteln. Damit diese Flickwerk nach dem Streichen auch schön wird, wurden diese anschliessend geschliffen. Diese Arbeiten nahmen zügig Formen an, sodass noch am ersten Abend mit der Grundierung von Wänden und der Decke begonnenwerden konnte. Theorie und Praxis zu verbinden ist zwar spannend doch es macht auch müde. Um 20 Uhr war Schluss.

Am Mittwochabend konnte die Grundierung der Wände, mit Unterstützung der Touristikdozentin Brigitte Stangl, fertiggestellt werden. Seit Freitag Abend erstrahlt unser diLab nun „reinweiss“. Hier einige Auschnitte.

no images were found

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Suchen Sie etwas bestimmtes?

Verwenden Sie dieses Formular zum Durchsuchen der Seite:


Sie finden immer noch nichts? Hinterlassen Sie einfach einen Kommentar oder senden eine Email, wir kümmern uns darum!

Besuchen Sie unsere Freunde!

Einige empfehlenswerte Freunde ...

    Archiv

    Alle Einträge chronologisch sortiert...