Mit einwenig Phantasie, Karton, Kleber und einem Cutter liesse sich die Pappkamera auch zu einer Reprokamera erweitern. Vgl. Artikel „Wie man es auch machen könnte“. Schade das es die Kamera nicht zu kaufen gibt, sie wird verlost.

 

One Response to IKEA’s erste Digitalkamera – PS Knäppa

  1. sandra sagt:

    Dann gewinnen wir eben eine! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Suchen Sie etwas bestimmtes?

Verwenden Sie dieses Formular zum Durchsuchen der Seite:


Sie finden immer noch nichts? Hinterlassen Sie einfach einen Kommentar oder senden eine Email, wir kümmern uns darum!

Besuchen Sie unsere Freunde!

Einige empfehlenswerte Freunde ...

    Archiv

    Alle Einträge chronologisch sortiert...